Neuigkeiten

Digitale Lösungen können dazu beitragen, Belastungen zu reduzieren. Daran arbeitet auch das Projekt AIM. Hier entwickeln die Projektpartner ein mobiles Assistenzsystem, welches durch Smart Devices umgesetzt wird und die betriebliche Gesundheitsförderung um eine neue... mehr

Wie werden Menschen in Zukunft arbeiten? Wie machen sie sich fit dafür? Und welche Rolle spielen Wissenschaft und Forschung bei der Gestaltung der Zukunft der Arbeit? Im Wissenschaftsjahr 2018 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung... mehr

Der diesjährige BKK-Gesundheitsreport 2017 beleuchtet, welchen Einfluss die Digitalisierung auf die Arbeitswelt und damit auch auf die Gesundheit der Beschäftigten ausübt. Dazu stellt er die Ergebnisse einer repräsentativen Befragung unter 3.000 Beschäftigten vor.... mehr

Unter der Überschrift „Prävention 4.0 – sicher, gesund und produktiv“ fand am 16. November 2017 der 2. Kongress des Verbundprojektes Prävention 4.0 im Industriedenkmal Zeche Zollverein in Essen statt. An einem Ort, an dem... mehr

Wer im Job bestehen will, hat es oft nicht leicht. Kreativität oder intuitives Handeln sind wichtiger denn je. Doch während die Selbstverantwortlichkeit steigt, nimmt auch der Formalisierungsdruck zu. Tätigkeiten müssen dokumentierbar und begründbar sein. Wie... mehr

Der Arbeitsort wird zunehmend mobil. Mobile Endgeräte ermöglichen uns von daheim, aus der Hotellobby oder dem Zug zu arbeiten. Damit sind allerdings Herausforderungen für den Arbeits- und Gesundheitsschutz verbunden. Welche Ansätze für eine präventionsorientierte mobile... mehr

Wer selbstbestimmt arbeitet und gleichzeitig formale Vorgaben zu erfüllen hat, gerät in ein Dilemma. Was kann die Arbeitsgestaltung tun, um solche Belastungssituationen zu vermeiden? Darüber informiert das Projekt „Prävention von Belastungen bei formalisierter Arbeit in... mehr

Seiten