Neuigkeiten

Wenn ökologische und arbeitsorganisatorische Ziele Hand in Hand gehen, profitieren sowohl Unternehmen als auch die Umwelt. Verantwortungsvolles Wirtschaften rückt in den Vordergrund, gleichzeitig werden die Arbeitsbedingungen für Mitarbeiter verbessert und die Innovations- und Entwicklungsfähigkeit von... mehr

Waldarbeit ist nach wie vor eine der gefährlichsten Berufstätigkeiten, obgleich vielfältiger Anstrengungen, die Häufigkeit von Arbeitsunfällen bei der Waldarbeit zu verringern und arbeitsbedingten Erkrankungen vorzubeugen. Ziel des Projekts proSILWA ist es, die Waldarbeit... mehr

Vor allem im Pflegebereich sind die Auswirkungen des demografischen Wandels spürbar. Die Nachfrage nach Pflegeleistungen wächst stark an, gleichzeitig gibt es immer weniger Personal, um diese Aufgaben zu bewältigen. Für Pflegeunternehmen ist es umso wichtiger,... mehr

Seit Jahren nehmen psychische Belastungen in der Arbeit zu – nicht nur  in der Pflege oder bei hochqualifizierter Wissensarbeit, sondern auch in der Produktion: Arbeitsverdichtung und Zeitdruck machen krank, führen zu hohen Fehlzeiten und tragen... mehr

Gründen, selbstständig gestalten und in einem hoch dynamischen Umfeld arbeiten: Darin besteht der Ansporn vieler Existenzgründer. Doch wie sieht es mit Gesundheit und Prävention bei Startups aus? Das Projekt Digi-Exist nimmt diese Zielgruppe... mehr

Unter der Überschrift „Arbeit 4.0 erfolgreich umsetzen: Herausforderung Praxistransfer“ findet am 21. und 22. Juni 2018 die Meilensteintagung des BMBF-Förderschwerpunktes in der Print Media Academy Heidelberg statt. Innovationen zur gesunden Arbeit 4.0 auf den... mehr

Smarte Technologien halten Einzug in Produktion und Dienstleistung – und verändern Wertschöpfungsprozesse und Unternehmenskulturen. Das Projekt Prävention 4.0 hat sich zur Aufgabe gemacht, konkrete Gestaltungsmaßnahmen für eine produktive und gesunde Arbeit 4.0 zu... mehr

Seiten