Neuigkeiten

Wachsender Termindruck, Informationsflut und ständige Erreichbarkeit: Die Auswirkungen der Digitalisierung, aber auch der demografische Wandel bergen Herausforderungen für das Personal- und Gesundheitsmanagement, die insbesondere auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) betreffen. Personalleiter und Geschäftsführer sehen... mehr

Am 26. Juni 2017 trafen sich Vertreter des Projektes Pflege-Prävention 4.0 mit der Firma Entrance, einer der führenden Vertriebsstellen des humanoiden Roboters Pepper zu einem ersten Gespräch. Ziel war es, gemeinsam auszuloten, ob... mehr

In der Transferpublikation „Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Industrie 4.0 - Ergebnisse einer qualitativen Untersuchung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung“ von Stefan Süß, Ines Catharina Wulf und Ulrike Körner in der Zeitschrift Industrie 4.0 Management (Jahrgang... mehr

Der Digital-Gipfel am 12. und 13. Juni 2017 (Nachfolgeformat des Nationalen IT-Gipfels) und sein ganzjähriger Prozess bilden die zentrale Plattform für die Zusammenarbeit von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft bei der Gestaltung des digitalen Wandels.... mehr

Um vor allem kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der Region den Einstieg in die betriebliche Gesundheitsförderung zu erleichtern, lädt das Netzwerk „Betriebliches Gesundheitsmanagement Rhein-Neckar“ zum regelmäßigen Erfahrungsaustausch ein. Beim vergangenen Netzwerktreffen am 23. Mai... mehr

Mit dem Kongress „Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt“ haben am 5. Mai 2017 das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) sowie die Sozialpartner Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)... mehr

Das Verbundprojekt empCARE stellte auf einer Meilensteintagung am 18. Mai 2017 in der Uniklinik Köln grundlegende Konzeptionen und Erfahrungen aus der Projektarbeit vor. empCARE befasst sich mit Entwicklung, Umsetzung und Evaluation von Trainings und Coachings... mehr

Seiten