Formalisierung

Wenn formale Vorgaben zur Arbeitsbelastung werden – Interview mit dem Projekt PräFo

Spannungsfeld selbstbestimmtes Arbeiten und formale Vorgaben

Wer im Job bestehen will, hat es oft nicht leicht. Kreativität oder intuitives Handeln sind wichtiger denn je. Doch während die Selbstverantwortlichkeit steigt, nimmt auch der Formalisierungsdruck zu. Tätigkeiten müssen dokumentierbar und begründbar sein. Wie dennoch ein präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz gelingen kann, untersucht das Projekt PräFo. Erste Erkenntnisse aus dem Projekt zeigen Marc Jungtäubl und Dr. Margit Weihrich, Forschungseinheit für Sozioökonomie der Arbeits- und Berufswelt der...

Zwischen Vorgaben und Ansprüchen - Sonderveranstaltung des Projektes PräFo

Wer selbstbestimmt arbeitet und gleichzeitig formale Vorgaben zu erfüllen hat, gerät in ein Dilemma. Was kann die Arbeitsgestaltung tun, um solche Belastungssituationen zu vermeiden? Darüber informiert das Projekt „Prävention von Belastungen bei formalisierter Arbeit in Dienstleistungen und technischer Entwicklung“ (PräFo) auf einer Sonderveranstaltung am 6. Dezember 2017 im Rahmen der „Augsburger Perspektiven“.

Zwischen Vorgaben und Ansprüchen: Wie viel Formalisierung verträgt selbstbestimmte Arbeit? Projekt PräFo lädt zur Sonderveranstaltung ein

Logo Projekt PräFo

Wer selbstbestimmt arbeitet und gleichzeitig formale Vorgaben zu erfüllen hat, gerät in ein Dilemma. Was kann die Arbeitsgestaltung tun, um solche Belastungssituationen zu vermeiden? Darüber informiert das Projekt „Prävention von Belastungen bei formalisierter Arbeit in Dienstleistungen und technischer Entwicklung“ (PräFo) auf einer Sonderveranstaltung am 6. Dezember 2017 im Rahmen der „Augsburger Perspektiven“.

Das Projekt PräFo...

RSS - Formalisierung abonnieren