Digitalisierung auf dem Prüfstand: Empowerment und Beteiligung in der agilen Arbeitswelt

10. April 2018, München      •      Sonstige Termine

Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft grundlegend – insbesondere die Arbeitswelt. Dabei rücken folgende Fragen verstärkt in den Fokus: Wie wollen wir in Zukunft arbeiten? Wie können wir die agile Arbeitswelt im Sinne der Menschen gestalten?

Die Konferenz „Digitalisierung auf dem Prüfstand“ des Projektes „Empowerment in der digitalen Arbeitswelt" (EdA) geht diesen Fragen nach, thematisiert die zentralen Trends und Herausforderungen für die agile Arbeitswelt der Zukunft und skizziert Lösungsansätze, um die neuen Anforderungen der Digitalisierung mitarbeiterorientiert und nachhaltig zu gestalten. Mit prominenten Rednern aus Unternehmen, Mitbestimmung und Kirche, den Projektpartnern sowie Experten aus Wissenschaft und Praxis bieten die Keynotes und Werkstätte im Rahmen der Konferenz die Möglichkeit, sich über aktuelle Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen zu informieren und in einen offenen Erfahrungsaustausch zu treten.

Interessierte Fachkollegen aus Wissenschaft und Praxis sind darüber hinaus eingeladen, sich als Experten an der Konferenz zu beteiligen und sich im Rahmen von innovativen Werkstätten zur Arbeitswelt 4.0 mit ihrer Expertise einzubringen.

Überblick

Datum
10. April 2018 - 12:30 bis 18:30
Veranstalter
Empowerment in der digitalen Arbeitswelt (EdA)
Adresse
Gaszählerwerkstatt
Agnes-Pockels-Bogen 6
80992 München
Deutschland