empCARE Workshop auf dem Lernwelten Kongress 2017

08. September 2017, Deggendorf      •      Veranstaltung eines Verbundprojektes

Vom 7. bis 9. September 2017 finden in Deggendorf die Lernwelten 2017, ein Kongress für Pflege- und Gesundheitspädagogik, statt. Zum Thema „Forschendes Lernen in gesundheitsbezogenen Schulen und Hochschulen: Bedeutungen, Bewährungen und Trennlinien" finden hier an drei Tagen viele verschiedene Workshops, Vorträge und Posterpräsentationen statt.

Das Verbundprojekt empCARE bietet im Rahmen des Kongresses am 8. September einen Workshop zum Thema „empathiebasiertes Training zur Entlastung von Pflegenden" an. Erfahren Sie in diesem Workshop, von welchen didaktischen Vorannahmen das Projekt ausgegangen ist und welche praktischen Erfahrungen in den Trainings die methodischen Weiterentwicklungen begründen. Dabei kommen klassische Vortragsmethoden zum Einsatz, die durch erfahrungsleitende und reflexive Übungen ergänzt werden. So erhalten Sie einen praxisnahen Eindruck des Trainings und können die gemachten Erfahrungen für sich selbst nutzbar machen.

Auf der Internetpräsenz der Lernwelten erhalten Sie weitere Informationen zum Kongress, zum Programm und zur Anmeldung, sowie Details zum Workshop des Projektes empCARE.

Überblick

Datum
8. September 2017 - 9:00 bis 10:30
Veranstalter
Verbundprojekt empCARE
Kontakt 0991 3615-227, info@hpsmedia.info
Adresse
Technische Hochschule Deggendorf, Tagungsraum 1
Edlmairstraße 6 + 8
94469 Deggendorf
Deutschland