Essener Ergonomie-Kongress 2017

21. November 2017, Essen      •      Sonstige Termine

Das Haus der Technik e.V. lädt Sie ganz herzlich zum 2. Essener Ergonomie-Kongress ein. Am 21. und 22. November kommen hier Fachleute unterschiedlichster Disziplinen aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen, um über aktuelle Entwicklungen und Best-Practice-Beispiele zu diskutieren. Mensch und Maschine in gesunder Interaktion ist das tragende Thema des Kongresses. Arbeitswelt 4.0, künstliche Intelligenz, Internet of Things – kaum ein Tag vergeht, ohne dass uns die sogenannte vierte industrielle Revolution in diversen Medien begegnet. Wie wird sich der Arbeitsplatz der Zukunft verändern? Und wie steht es im Wandel um nachhaltigen Gesundheitsschutz? Ein vielseitiges Programm mit hochkarätiger Besetzung erwartet Sie: Gesundheit & Ergonomie 4.0!

Diskutieren Sie in unterschiedlichen Themen-Cafés: profitieren Sie von Erfahrungsimpulsen der Vertreter namhafter Unternehmen und lassen Sie sich in den Workshops für die alltägliche Praxis inspirieren. Thematische Anregungen erhalten Sie hierzu von Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft. Auch Prof. Karlheinz Sonntag, Inhaber des Lehrstuhls für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Heidelberg, wird in einem Impulsvortrag zum Thema „Arbeit 4.0 - präventiv gestalten, kompetent bewältigen" von Erkenntnissen aus der Forschung und speziell aus dem Verbundprojekt MEgA berichten.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden sie auf den Seiten des Haus der Technik.


 

Überblick

Datum
21. November 2017 - 9:00 bis 22. November 2017 - 18:00
Veranstalter
FOM Hochschule für Ökonomie & Management, Essen
Kontakt 0201 1803-1, information@hdt-essen.de
Adresse
Haus der Technik
Hollestraße 1
45127 Essen
Deutschland