Gute Arbeit in der Altenpflege - Konzepte und Entwicklungswege

14. September 2017, Köln      •      Veranstaltung eines Verbundprojektes

Am 14. September 2017 lädt das Verbundprojekt Pflege-Prävention 4.0 zu einem Expertenworkshop zu neuen Konzepten für gute Arbeit in der Altenpflege in Köln ein. Die Ziele des Workshops sind:

  • Vorstellung erster Ergebnisse aus Forschung & Praxis im Projekt Pflege Prävention 4.0
  • Berichte der Einrichtungspartner über ihre Vorgehensweisen und Erfahrungen in der praktischen Arbeit im Projekt Pflege-Prävention 4.0
  • Stärkung der kooperativen Zusammenarbeit mit den Mitgliederunternehmen der Evangelischen Trägerkonferenz Köln
  • Dialog mit allen Interessierten über Möglichkeiten und praktische Handlungsanregungen für eine gute Arbeit in der Altenpflege

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter/innen und Leitungskräfte aus Altenpflegeeinrichtungen und Fachseminaren, die Fachpresse, sowie Experten aus der Wissenschaft. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Verbundprojekts, Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Überblick

Datum
14. September 2017 - 12:30 bis 17:30
Veranstalter
MA&T Sell & Partner GmbH
Kontakt 02405 4552-0, fuchs@mat-gmbh.de
Adresse
Jugendherberge Riehl
An der Schanz 14
50735 Köln
Deutschland