Junge Universität: In welche Arbeitswelt begebt ihr euch? MS Wissenschaft in Heidelberg

02. September 2018, Heidelberg      •      Sonstige Termine

Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Schlagworte wie „Digitalisierung“, „Arbeit 4.0“ und „Künstliche Intelligenz“ sind in aller Munde. Um über diese Stichworte und das Thema „Arbeitswelten der Zukunft“ zu informieren, steuert das Ausstellungs- und Wissenschaftsschiff MS Wissenschaft von Mai bis Oktober 2018 verschiedene Städte in Deutschland und vom 31. August bis 4. September Heidelberg an.

Dr. Philipp Lechleiter und Marie Louise Posdzich von der Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Heidelberg arbeiten in dem Projekt zu „Maßnahmen und Empfehlungen für die gesunde Arbeit von morgen“ (MEgA), in dem es um die Veränderungen in der Arbeitswelt geht. Gemeinsam mit den Besuchern wagen sie am 2. September in ihrem Vortrag einen „Blick in die Glaskugel“ und zeigen, wo die Veränderungen in der Arbeitswelt stattfinden, welche Berufsbilder einem besonderen Wandel unterliegen, was das für Auswirkungen auf die Organisation der Arbeit hat und welche Anforderung an die Menschen das mit sich bringt.

Schulklassen, Familien, Jugendliche und junge Erwachsene sowie alle, die sich für die Themen Digitalisierung und Arbeit 4.0 interessieren, sind herzlich eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Überblick

Datum
2. September 2018 - 11:00 bis 12:00
Veranstalter
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Adresse
Neckarstaden, Höhe Marstall 69117 Heidelberg
Deutschland