In Pursuit of (Virtual) Happiness? – Mensch, Maschine, Virtuelle Realität & Medienethik-Awards META

21. Juni 2017, Stuttgart      •      Sonstige Termine

Am 21. Juni 2017 lädt das Institut für Digitale Ethik zur Tagung „In Pursuit of (Virtual) Happiness? – Mensch, Maschine, Virtuelle Realität“ und zur anschließenden Verleihung des Medienethik-Awards META an der Hochschule der Medien ein.

Seit Beginn der Digitalisierung haben sich die Anwendungsmöglichkeiten von Mensch-Maschine-Interaktionen vervielfacht, ausdifferenziert und zunehmend in unseren Alltag eingeschrieben. Intelligente Systeme nutzen dabei große Datensätze und lernen dazu, bald auch eigenständig. Hier stellt sich schnell die Frage nach der Kontrolle: Steuern smarte Systeme z.B. künftig unsere Autos? Brauchen wir eine Ethik der Algorithmen?

Auf der Fachtagung werden aktuelle Trends und Ergebnisse zum Thema „Mensch, Maschine und Virtuelle Realität“ vorgestellt und mit dem Publikum diskutiert. Im Anschluss erfolgt die Verleihung des META 2016/17, bei der herausragende journalistische Beiträge von einer studentischen Jury prämiert werden. Vorab können Sie selbst in virtuelle Welten eintauchen im GamesLab der Hochschule der Medien: bei Gleitschirmflug oder Bogenschießen.

Überblick

Datum
21. Juni 2017 - 14:00 bis 20:00
Veranstalter
Institut für Digitale Ethik (IDE)
Kontakt 0711/8923-2234, meta@hdm-stuttgart.de
Adresse
Hochschule der Medien (HdM)
Nobelstr. 10
70569 Stuttgart
Deutschland