Publikation des Projektes Dynamik 4.0: Akteure der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

In dem neuen Beitrag von Ines Catharina Wulf, Stefan Süß und Mathias Diebig in der Zeitschrift für Arbeitswissenschaft werden auf Grundlage einer qualitativen Interviewstudie die Perspektiven und die Interaktion der Akteure des Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Prozess der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung untersucht. Dabei führen unterschiedliche Akteursinteressen zu Aufgaben- und Beziehungskonflikten im Prozess der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung. Die Publikation finden Sie hier.