Im Profil: Verbundprojekte stellen sich vor

Mit der Rubrik Im Profil stellen sich abwechselnd Verbundprojekte vor. In Kurzinterviews geben sie individuelle Einblicke in ihre Forschung zur gesunden Arbeit von morgen. Zu Wort kommen Vertreter aus den beteiligten wissenschaftlichen Institutionen und Unternehmen. Erfahren Sie mehr über die Projekte und die Bandbreite an Themen des Förderschwerpunktes!

07/2018.

Empathie in der Pflege – das Projekt empCARE

Glück, Leid, Hoffnung – bei der Pflege erleben Pflegekräfte häufig intensive, emotionale Erfahrungen. Wie dabei ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Empathie und Selbstschutz gelingt, lernen Pflegende im Projekt empCare.► Weiter lesen

05/2018.

Arbeit und Umwelt erfolgreich miteinander verknüpfen – Interview mit dem Projekt NaGut

Unternehmen, die umwelt- und arbeitsrelevante Themen verfolgen, beweisen nachhaltiges, strategisches Handeln und stellen gleichzeitig das Wohl ihrer Mitarbeiter in den Vordergrund. Das Projekt NaGut zeigt, wie diese Verknüpfung von Arbeit und Umwelt gemeistert werden kann.► Weiter lesen

04/2018.

Gesundes, technikunterstütztes Arbeiten in der ambulanten Pflege – das Projekt ITAGAP

Der Pflegebereich ist in besonderem Maße von den Auswirkungen des demografischen Wandels betroffen. Welche Lösungen bestehen, um Pflegepersonal insbesondere durch den Einsatz digitaler Technologien zu entlasten, zeigt das Projekt ITAGAP.► Weiter lesen

03/2018.

Gesunder Unternehmensstart für Existenzgründer – Das Projekt Digi-Exist

Im Fokus vieler Existenzgründer steht der Unternehmenserfolg – häufig zu Lasten der eigenen Gesundheit. Mit dem Präventionsprogramm des Projektes Digi-Exist soll speziell für diese Zielgruppe gesunde Arbeit in den Vordergrund rücken.► Weiter lesen

Seiten