Arbeitszeiten

Flexible Arbeitszeitgestaltung – Wunschkonzert oder Zukunftsmusik?

Person notiert sich etwas vor einem Laptop

4 Tage? 5 Stunden? Führen in Teilzeit? Die Trends im Bereich Arbeitszeitgestaltung sind vielfältig. Ihnen zugrunde liegt jedoch häufig der Wunsch nach einer reduzierten Arbeitszeit. Dieses Bedürfnis scheint vor allem durch die rasanten Veränderungen unserer Arbeits- und Lebenswelt zu entstehen – Digitalisierung, demografischer Wandel und die COVID-19-Pandemie. Dabei stellen sich die Fragen: Welche Formen der Arbeitszeitgestaltung haben langfristig für welche Branchen Zukunft? Wie realisierbar sind reduzierte Arbeitszeitmodelle in mittelständigen und Großunternehmen sowie in Führungspositionen? Dies haben wir Prof. Dr. Jutta Rump, Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen, gestellt.

5. Symposium der Arbeitszeitgesellschaft

Am 6. Oktober 2017 lädt die Arbeitszeitgesellschaft zum Symposium in der Schweiz ein. Ziel ist es, unter dem Motto „Arbeitszeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz", die Arbeitszeitforschung in den drei Ländern besser zu vernetzen und einen fachübergreifenden Austausch und Dialog zwischen Forschung und Praxis zu fördern. Hierzu wird es, neben der Veranstaltung, am Vorabend bereits ein Get-together geben. Auch nach Ende der Veranstaltung laden die Veranstalter zum informellen Austausch ein, um genug Raum zur Vernetzung zu geben.

RSS - Arbeitszeiten abonnieren