Förderschwerpunkt

Arbeit 4.0: Präventiv gestalten, kompetent bewältigen! Auftaktveranstaltung des BMBF-Förderschwerpunktes

Welche zukunftsfähigen Ansätze für eine präventive und gesundheitsförderliche Arbeitsgestaltung möglich sind, ist Thema auf der Auftaktveranstaltung „Arbeit 4.0: Präventiv gestalten, kompetent bewältigen!“ am 29. und 30. November 2016 in Heidelberg. Experten aus der Unternehmenspraxis und Wissenschaft werden Einblicke geben, wie sich die Herausforderungen der zukünftigen Arbeitswelt erfolgreich bewältigen lassen.

Auftaktveranstaltung des BMBF-Förderschwerpunktes

Arbeit 4.0: Präventiv gestalten - Banner Auftaktveranstaltung Förderschwerpunkt Gesunde Arbeit

Welche zukunftsfähigen Ansätze für Gesundheitsförderung und Kompetenzentwicklung in einer digitalisierten Arbeitswelt erforderlich und praktikabel sind, diskutieren vom 29. bis zum 30. November 2016 über 180 Teilnehmer aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesundheitspraxis in Heidelberg. Zur Auftaktveranstaltung des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiierten Förderschwerpunktes „Präventive Maßnahmen für die sichere und gesunde Arbeit von morgen“ hat die Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Heidelberg eingeladen.

Unter dem Motto „Arbeit 4.0:...

Seiten

RSS - Förderschwerpunkt abonnieren