Forstwirtschaft

Der Weg zu einer Präventionskultur in Forstunternehmen – proSILWA-Transferworkshop

Das proSILWA-Projektteam und die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) laden alle Akteure in der Forstwirtschaft zum proSILWA-Transferworkshop am 20. Mai 2019 nach Kassel ein. Der proSILWA-Prozess ist ein Beratungs- und Entwicklungskonzept, das Forstunternehmen unterstützt, Ansatzpunkte für wirksame Sicherheit- und Gesundheitsschutzmaßnahmen zu erkennen, die den aktuellen Bedürfnissen entsprechen und der Situation des Unternehmens gerecht werden.

proSILWA-Werkstatt 2018: Gemeinsam zu mehr Sicherheit und Gesundheit in Forstunternehmen

Waldarbeit ist nach wie vor eine der gefährlichsten Berufstätigkeiten, obgleich vielfältiger Anstrengungen, die Häufigkeit von Arbeitsunfällen bei der Waldarbeit zu verringern und arbeitsbedingten Erkrankungen vorzubeugen. Ziel des Projekts proSILWA ist es, die Waldarbeit sicherer, präventiver und für Nachwuchskräfte attraktiver zu gestalten. Auf der kommenden Interforst, der 13. internationalen Leitmesse für Forstwirtschaft und Forsttechnik, lädt das Projekt proSILWA am 19. Juli 2018 zur proSILWA-Werkstatt „Gemeinsam zu mehr Sicherheit und Gesundheit in Forstunternehmen“ ein.

Gemeinsam zu mehr Sicherheit und Gesundheit in Forstunternehmen – proSILWA-Werkstatt 2018 auf der Interforst

Waldarbeiter geht durch den Forst

Waldarbeit ist nach wie vor eine der gefährlichsten Berufstätigkeiten, obgleich vielfältiger Anstrengungen, die Häufigkeit von Arbeitsunfällen bei der Waldarbeit zu verringern und arbeitsbedingten Erkrankungen vorzubeugen. Ziel des Projekts proSILWA ist es, die Waldarbeit sicherer, präventiver und für Nachwuchskräfte attraktiver zu gestalten. Auf der kommenden Interforst, der 13. internationalen Leitmesse für Forstwirtschaft und Forsttechnik, lädt...

RSS - Forstwirtschaft abonnieren