HR- und Gesundheitsmanagement

Digitaler Wandel: Präventive Maßnahmen erforderlich – Projekt MEgA veröffentlicht Online-Studie

Icons Arbeit 4.0

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt weitreichend. Die quantitative Online-Studie „HR- und Gesundheitsmanagement in der Arbeit 4.0“ kommt zu dem Ergebnis, dass Großunternehmen (GU), aber vor allen auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dringend entsprechende Maßnahmen benötigen. Befragt wurden 579 Geschäftsführer und Personalverantwortliche aus dem In- und Ausland (vor allem USA, GB, EU)....

Gesunder Unternehmensstart für Existenzgründer – Das Projekt Digi-Exist

Händeschlag im Büro

Im Fokus vieler Existenzgründer steht der Unternehmenserfolg – häufig zu Lasten der eigenen Gesundheit. Mit dem Präventionsprogramm des Projektes Digi-Exist soll speziell für diese Zielgruppe gesunde Arbeit in den Vordergrund rücken.

Überbetrieblicher Tätigkeitswechsel als innovatives Arbeitskonzept. Interview mit dem Projekt TErrA

Überbetriebliche Tätigkeitswechsel als Chance, dem demografischen Wandel im Unternehmen entgegenzutreten? Was sagen Praktiker zu dieser innovativen Idee mit den Herausforderungen der neuen Arbeitswelt umzugehen?

Mobile Arbeit gesund gestalten – Erste Ergebnisse, Erfahrungen und Perspektiven aus dem Forschungsprojekt Prentimo

Am 24. Oktober 2017 lädt das Verbundprojekt Prentimo (Präventionsorientierte Gestaltung mobiler Arbeit) zu einer Zwischentagung in Oldenburg ein. Hier werden im Rahmen einiger Kurzvorträge erste Forschungsergebnisse des Projektes vorgestellt und ein Ausblick zum weiteren Vorgehen gegeben.

A+A 2017: Der BMBF-Förderschwerpunkt lädt zum Stand 10E50 ein!

Einladung zur A+A 2017 vom 17. bis zum 20. Oktober 2017

Im Oktober 2017 ist es soweit: Die A+A findet als größtes internationales Fachforum für persönlichen Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in Düsseldorf statt. Auch der BMBF-Förderschwerpunkt „Präventive Maßnahmen für die sichere und gesunde Arbeit von morgen" wird mit einem eigenen Stand in Halle 10 / E50 vertreten sein und über seine Schwerpunkte informieren. Dazu werden Expertinnen und Experten aus den beteiligten Verbundprojekten erste Ergebnisse und Produkte (z. B. Tools, Assistenzsysteme) rund um die gesunde Arbeit 4.0 präsentieren. Interessierte Fachbesucher...

HR- und Gesundheitsmanagement in der Arbeit 4.0 - Bedarfe in KMU. Interview mit Dr. Philipp Lechleiter und Alexander Purbs

Dr. Philipp Lechleiter und Alexander Purbs, Projektmitarbeiter in MEgA, im Gespräch.

Was brauchen KMU wirklich, um fit für den demografischen und digitalen Wandel zu werden? Diese Frage haben Philipp Lechleiter und Alexander Purbs Geschäftsführern und HR-Managern in KMU gestellt und spannende Antworten erhalten.

A+A 2017 Fachmesse

Im Oktober 2017 ist die A+A wieder das größte internationale Fachforum für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Rund 1.900 Aussteller werden an der Leitmesse für sicheres und gesundes Arbeiten, die vom 17. bis 20. Oktober in Düsseldorf stattfindet, teilnehmen. Auch der BMBF-Förderschwerpunkt wird sich an einem eigenen Stand  (Halle 10 / E 50) präsentieren und über seine Forschung sowie die erarbeiteten Präventionskonzepte informieren.

RSS - HR- und Gesundheitsmanagement abonnieren