Projekte im Profil

Betriebliche Gestaltungskompetenz von Führungskräften und Beschäftigten stärken – das Projekt InGeMo

Workshop

Das Projekt InGeMo erarbeitet Konzepte und Methoden zur Stärkung der organisationalen Gestaltungskompetenz, die geeignet sind, die psycho-sozialen Gesundheitsressourcen von Beschäftigten zu verbessern.

Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz für eine Berufsbildung 4.0 - das Projekt IntAGt

Digitaler Arbeitsplatz

Digitale Technologien bestimmen die moderne Arbeitswelt und stellen u.a. Industriearbeiter vor neue Herausforderungen. Es gilt Auszubildende, Techniker und Meister über arbeitsbezogene Belastungen zu informieren und Kompetenzen zur gesundheitsförderlichen Arbeitsgestaltung zu vermitteln. Raphael von Galen (Institut Technik & Bildung, Uni Bremen) und Stefan Glindkamp (Berufsbildende Schulen des Landkreises Osnabrück) berichten, welche anwendungsorientierten Lösungen das Projekt IntAGt erarbeitet hat....

Nachhaltige und gesunde Projektarbeit – das Projekt ReProNa

Projektarbeit

Das Projekt ReProNa hat Belastungstypen und Belastungsursachen in der Projektarbeit untersucht und Tools und Modelle entwickelt, die Unternehmen in einer innovationsförderlichen und zugleich gesundheitsförderlichen Gestaltung der Arbeitsbedingungen unterstützen.

Intralogistik im Spannungsfeld von Prävention und Wettbewerbsfähigkeit – das Projekt PREVILOG

Hochregallager

Das Projekt PREVILOG hat Instrumente eines präventiven Arbeits- und Gesundheitsschutzes für die Intralogistik entwickelt, um die Gesundheit der Beschäftigten, aber auch die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu fördern.

Im Profil – Life Balance in der digitalen Arbeitswelt stärken! Das Projekt MEgA

Ruhiger See mit einem Holzsteg in der Mitte

Technische Neuerungen und die Flexibilisierung in der Arbeitswelt eröffnen Beschäftigten viele Chancen, bergen aber auch Risiken. Das Projekt MEgA hat angesichts dessen ein Life Balance Training entwickelt, in dem die Teilnehmer lernen können, ihre individuelle Life Balance positiv zu gestalten.

Im Profil – das Projekt Dynamik 4.0: Psychische Belastungen in der Industrie 4.0

Arbeit in der Industrie 4.0

Die zunehmende Digitalisierung der Industrie bietet großes Unterstützungspotenzial im Arbeitsalltag, gleichzeitig birgt sie jedoch neue Herausforderungen und Belastungen. Die Entwicklung eines „Dynamischen Systems“ für die Gestaltung von Arbeitsschutzmaßnahmen ist das Ziel des Projektes Dynamik 4.0.

Seiten

RSS - Projekte im Profil abonnieren