Projekte im Profil

Im Profil – Life Balance in der digitalen Arbeitswelt stärken! Das Projekt MEgA

Ruhiger See mit einem Holzsteg in der Mitte

Technische Neuerungen und die Flexibilisierung in der Arbeitswelt eröffnen Beschäftigten viele Chancen, bergen aber auch Risiken. Das Projekt MEgA hat angesichts dessen ein Life Balance Training entwickelt, in dem die Teilnehmer lernen können, ihre individuelle Life Balance positiv zu gestalten.

Im Profil – das Projekt Dynamik 4.0: Psychische Belastungen in der Industrie 4.0

Arbeit in der Industrie 4.0

Die zunehmende Digitalisierung der Industrie bietet großes Unterstützungspotenzial im Arbeitsalltag, gleichzeitig birgt sie jedoch neue Herausforderungen und Belastungen. Die Entwicklung eines „Dynamischen Systems“ für die Gestaltung von Arbeitsschutzmaßnahmen ist das Ziel des Projektes Dynamik 4.0.

Entlastung gesucht: Wie gesunde Arbeit im technologischen Wandel gestaltet werden kann! Das Projekt GAP

Roboter in Fabrik arbeitet Menschen zu

Das Projekt „Gesunde Arbeit in Pionierbranchen“ (GAP) unterstützt Unternehmen in der digitalen Transformation, Entlastungspotenziale für Beschäftigte zu identifizieren und zunehmende Belastungen zu reduzieren.

Arbeit und Umwelt erfolgreich miteinander verknüpfen – Interview mit dem Projekt NaGut

Pflanze in Händen

Unternehmen, die umwelt- und arbeitsrelevante Themen verfolgen, beweisen nachhaltiges, strategisches Handeln und stellen gleichzeitig das Wohl ihrer Mitarbeiter in den Vordergrund. Das Projekt NaGut zeigt, wie diese Verknüpfung von Arbeit und Umwelt gemeistert werden kann.

Gesundes, technikunterstütztes Arbeiten in der ambulanten Pflege – das Projekt ITAGAP

Krankenschwester hält Smartphone in der Hand

Der Pflegebereich ist in besonderem Maße von den Auswirkungen des demografischen Wandels betroffen. Welche Lösungen bestehen, um Pflegepersonal insbesondere durch den Einsatz digitaler Technologien zu entlasten, zeigt das Projekt ITAGAP.

Gesunder Unternehmensstart für Existenzgründer – Das Projekt Digi-Exist

Händeschlag im Büro

Im Fokus vieler Existenzgründer steht der Unternehmenserfolg – häufig zu Lasten der eigenen Gesundheit. Mit dem Präventionsprogramm des Projektes Digi-Exist soll speziell für diese Zielgruppe gesunde Arbeit in den Vordergrund rücken.

Chancen einer menschengerechten Arbeit nutzen – Interview mit dem Projekt Prävention 4.0

Beschäftigter in der Fabrik

Smarte Technologien halten Einzug in Produktion und Dienstleistung – und verändern Wertschöpfungsprozesse und Unternehmenskulturen. Wie Unternehmen die Arbeit 4.0 zugleich gesund und produktiv gestalten können, zeigt das Projekt Prävention 4.0.

Seiten

RSS - Projekte im Profil abonnieren