Die X. Hamburger Intensivtage - Kongress für Interdisziplinäre Intensivmedizin und Intensivpflege

18. Mai 2017, Hamburg      •      Sonstige Termine

Zum 10. Mal lädt die Klinik für Intensivmedizin des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf am 18. und 19. Mai zu den Hamburger Intensivtagen (HIT), einem Kongress für Interdisziplinäre Intensivmedizin und Intensivpflege ein.

Mit mehr als 400 Teilnehmern und Teilnehmerinnen werden auf diesem überregionalen Kongress eine breite Palette aktueller Themen interdisziplinär behandelt. Die neuesten Leitlinien und Empfehlungen werden vorgestellt und kritisch beleuchtet, ebenso wie die ethischen und ökonomischen Aspekte der täglichen Arbeit in der Pflege. Auch in diesem Jahr wird es im Rahmen der Hamburger Intensivtage ein ganztägiges Pflegesymposium geben. Das Programm finden Sie hier. Die Anmeldung erfolgt online. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der HIT.

Auch das Verbundprojekt empCARE wird bei den HIT vertreten sein. Andreas Kocks wir am Freitag einen Vortrag zum Thema "Pflege für Pflegende: Empathie in der Care-Arbeit" halten.

Überblick

Datum
18. Mai 2017 - 9:00 bis 19. Mai 2017 - 17:30
Veranstalter
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf – Klinik für Intensivmedizin
Kontakt +49 (0) 40 7410 – 57010, info@hamburger-intensivtage.de
Adresse
Curio-Haus (Ballsaal, Weißer Saal)
Rothenbaumchaussee 13
20148 Hamburg
Deutschland