Kongress Prävention 4.0

07. Dezember 2016, Berlin      •      Veranstaltung eines Verbundprojektes

Wir befinden uns mitten im Prozess einer digitalen Transformation. Sie verändert unsere Arbeit, die Betriebsorganisation und Unternehmensführung, aber auch unser privates Leben. Schritt für Schritt mit jedem neuen Arbeitsmittel, mit jedem neuen Gegenstand und jedem neuen Prozess hält diese neue digitale Welt Einzug. Es entstehen Softwaresysteme (CPS – Cyber-Physical-Systems), die Maschinen und Prozesse intelligent und autonom steuern können. Die digitale Transformation stellt die Unternehmen jedoch nicht nur vor technologische Herausforderungen sondern auch vor folgende Fragen:

Wie sollen wir die neue Arbeitswelt gestalten?
Wie können Unternehmen zukünftig geführt werden?
Welche Rolle kommt dem Menschen zu und wie kann er am Prozess beteiligt werden?
Wie sind Sicherheit und Gesundheit in der digitalen Transformation zu gestalten?

Zu diesen Fragen werden auf dem Kongress des Verbundprojektes Prävention 4.0 Informationen und Erkenntnisse geboten sowie Gestaltungskriterien für eine Prävention 4.0 diskutiert. Außerdem stellen das Handwerk und die Sozialpartner ihre Anforderungen an die neuen Entwicklungen vor.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Überblick

Datum
7. Dezember 2016 - 11:00 bis 17:00
Veranstalter
Prävention 4.0
Adresse
Deutsche Bundesbank
Leibnizstraße 10
10625 Berlin
Deutschland