Abschlusstagung Pflege-Prävention 4.0

13. November 2018, Köln      •      Veranstaltung eines Verbundprojektes

Das Verbundprojekt Pflege Prävention 4.0 lädt zu seiner Abschlussveranstaltung am 13. November 2018 nach Köln ein. Dieses Projekt hat neue Konzepte und Ideen entwickelt, um die Arbeit 4.0 in der stationären Altenpflege mitarbeiter- und bewohnerorientiert zu gestalten. Mit der Veranstaltung werden innovative und praxisorientierte Ideen für Führungskräfte, Experten und Interessierte aus der Pflege vorgestellt und diskutiert. Dabei stehen die folgenden Frage im Mittelpunkt:

  • Wie lässt sich Arbeitsbelastungserleben erfassen?
  • Wie kann ich meine Beschäftigten außerhalb von klassischen BGM-Maßnahmen unterstützen?
  • Kann Technik hierbei helfen und wenn ja, unter welchen Voraussetzungen? 

Die Anmeldung ist bis zum 19. Oktober möglich.

Zum Programm (PDF)

Überblick

Datum
13. November 2018 - 9:30 bis 17:00
Veranstalter
Pflege Prävention 4.0
Adresse
Bank für Sozialwirtschaft AG
Konrad-Adenauer-Ufer 85
50668 Köln
Deutschland