Workshop - Gesundheit und Arbeitszufriedenheit der Beschäftigten in der Altenpflege fördern

25. Oktober 2016, Rehau      •      Veranstaltung eines Verbundprojektes

Im Verbundprojekt Pflege-Prävention werden Beschäftigte in der professionellen Altenpflege dabei unterstützt, sich in den verschiedenen berufsbiografischen Phasen mit der eigenen Gesundheit und Arbeitsfähigkeit auseinanderzusetzen. Gesundheitsprävention wird als Chance für bessere Arbeit und bessere Selbstverwirklichung weiter entwickelt. Es werden Konzepte erarbeitet, um Altenpflege-Einrichtungen bei neuen Formen von Verhältnisprävention zu unterstützen.

Mit dem Transferwokshop werden die ersten Ergebnisse aus dem Projekt Pflege Prävention 4.0 für Praktiker der Pflegebranche vorgestellt und aktuelle politische Entwicklungen in der Pflege diskutiert. Die Zielgruppen sind Pflegekräfte und Leitungskräfte aus der Altenpflege in Oberfranken, Fachseminare, Verbände und Politik.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung hier.

Überblick

Datum
25. Oktober 2016 - 13:30 bis 17:30
Veranstalter
Pflege Prävention 4.0
Adresse
Diakonisches Sozialzentrum Rehau
Schildstr. 29
95111 Rehau
Deutschland